MENSA SCHULZENTRUM STRAELEN

BILDUNG UND FORSCHUNG, GEMEINDEZENTREN UND KULTUR

Neubau Mensa, Straelen

In Verbindung mit der Stadthalle ist ein Baukörper mit hellen, lichtdurchfluteten Räumen entstanden, der sich zum Schulcampus hin öffnet. Mit dem Neubau der Mensa hat gleichzeitig auch die Stadthalle ein neues Erscheinungsbild, einen neuen Zugang und neue WC-Anlagen erhalten.

Die Klarheit der Architektur wird durch die konsequente Umsetzung von Farb-, Material- und Beleuchtungskonzepten unterstützt. Im Farbton variierende Akustik- absorber, farbige Stühle sowie die massiven Holzplanken am Ausgabetresen oder die abgependelten Ringleuchten lockern die Raumatmosphäre auf.

Die offene Architektur lädt zu unterschiedlichen Nutzungen ein. Je nach Bedarf kann der Speiseraum mit einer mobilen Trennwand geteilt werden. Nutzungs- flexibilität schaffen auch die Bodenanschlüsse für mobile Theken sowie der deckenintegrierte Beamer samt Leinwand. Bei Bedarf schützt ein innenliegender Raffstore vor ungewünschten Einblicken. Die neuen Räume sind so auch für Familienfeste, Schulungen, Seminare und kulturelle Veranstaltungen bestens geeignet.

Auf dem Dach ist eine Photovoltaikanlage installiert, die tageslichtabhängig gesteuerte Beleuchtung ist in LED Technik umgesetzt und die Lüftungsanlage mit einer effizienten Wärmerückgewinnung ausgestattet.

Ansicht Süd-West Fontanestraße | Dämmerung

Ansicht Süd-West Fontanestraße | Dämmerung

Ansicht Süd-Ost Fontanestraße | Dämmerung

Ansicht Süd-Ost Fontanestraße | Dämmerung

Eingang Mensa / Stadthalle

Eingang Mensa / Stadthalle

Einblick in den Speise- / Veranstaltungssaal

Einblick in den Speise- / Veranstaltungssaal

Ansicht Fontanestraße

Ansicht Fontanestraße

Foyer Mensa / Stadthalle

Foyer Mensa / Stadthalle

Speise- / Veranstaltungssaal

Speise- / Veranstaltungssaal

Ausgabetresen Mensa

Ausgabetresen Mensa

 

Projektdetails

Bauherr Gebäudemanagement der Stadt Straelen
Mitarbeiter Olaf Kleikemper, Oliver Droop, Angelika Austin
Brutto-Grundfläche 1.000 qm Bruttorauminhalt 4.320 cbm
Baukosten  3,0 Mio Euro
Fotografie Jens Willebrand, Köln
Auszeichnung Iconic Award 2017, German Design Award 2018
Veröffentlichungen Cube Magazin 01/2017