PFARRHEIM LÜNEN

GEMEINDEZENTREN UND KULTUR

Pfarrheim, Lünen

Das neue Pfarrheim für die katholische Kirchengemeinde St. Norbert in Lünen bildet zusammen mit der Pfarrkirche und dem neu gepflanzten Grün einen räumlich gefassten Platz aus, auf dem sich das Leben der Kirchengemeinde entfalten kann. Pfarrkirche und Pfarrheim werden vom Platz aus erschlossen. Ein von kubisch geschnittenen Linden geformtes Baumdach gliedert die Platzfläche. Das in der Nacht von unten angestrahlte, Schatten spendende Dach beschirmt das dort aufgestellte Sitzmobiliar. Abgesehen von den am südlichen Platzrand aufgestellten Fahnenmasten, wird die Platzfläche durch keine weiteren Ein- und Aufbauten gestört. Die Südseite des Platzes öffnet sich zur Ulmenstraße und verschafft der Pfarrkirche den notwendigen Vorbereich.

 

Wohnen Lünen -50

 

Lünen-146

 

Lünen-209

 

Lünen-255

 

Projektdetails

Bauherr Kath. Kirchengemeinde St. Norbert, Lünen
Architekt Michael van Ooyen Architekt BDA
Mitarbeiter Birgit Druyen, Kai Zander
Nutzfläche 445 qm
Bruttorauminhalt 2.000 cbm
Baukosten 1,1 Mio Euro
Fotografie Markus Schepers-Diekmann, Rheine
Auszeichnungen Wettbewerb, 1. Preis
Kunstwerk des Jahres 2009
Veröffentlichungen Kunst Forum, Kunstverein Lünen 09/2009